Mai 27 1999

Sandweierer Lied

Zeichnung-Sandweier 1-300x91 in

Sandweier

Sandweierer Lied

Ein Dörflein liegt im Blumenschmuck,
umkränzt von Wald und Wiesen,
nicht weit vom alten Kinzigstrom,
wo bunte Blumen sprießen.

Sandweier heißt der schöne Ort
am alten Landseestrande,
wo Topinambur üppig wächst
im braunen Lehm und Sande.


Ums Kirchlein mit dem hohen Turm
sich schmucke Häuser scharen,
wo vor nicht allzu langer Zeit
noch Feld und Weiden waren.

Sandweier heißt…

Nach Römern kamen Bauern her,
die kühn ins Ödland drangen
und zäh und stark mit Bauernfleiß
bald Bruch und Sand bezwangen.

Sandweier heißt…

Vom Bauerntum blieb nicht mehr viel,
längst ist das Dorf im Wandel.
Es weht der Wind der neuen Zeit
durch Industrie und Handel.

Sandweier heißt,..

©Karl Vetter