Sep 4 2013

Einladung zum Hock am 15. September 2013

 in

Einladung zum Hock am Heimatmuseum

Sonntag, 15. September 2013

Am Sonntag, den 15.09.2013 lädt der Heimatverein Sandweier e.V. ab 11.00 Uhr wieder zum traditionellen Hock am Heimatmuseum im Areal des Heimatmuseums in der Römerstraße 24 recht herzlich ein. Seit über zwanzig Jahren durchgeführt hat sich die Veranstaltung zu einem Treffpunkt der Sandweierer Bevölkerung entwickelt. Auch in diesem Jahr haben die Aktiven des Vereins viele Stunden ihrer Freizeit geopfert, um das Museumsgelände weiter zu entwickeln und zu gestalten. Vor allem im Außenbereich auch mit Unterstützung der Stadt Baden-Baden, die Teile des Ökonomiegebäudes von außen saniert, wurde viel getan. Als neue Attraktion wird beim Hock ein Kräutergarten eingeweiht, der eine wichtige Ergänzung der bäuerlichen Ausstellung ist und in Zukunft Ausgangspunkt weiterer Veranstaltungen sein wird.

Der Hock wird auch in diesem Jahr in der gewohnt ruhigen und geselligen Art ohne Musikberieselung bis zum Einbruch der Dunkelheit stattfinden. Diese ruhige Atmosphäre eröffnet die Möglichkeit zu vielen guten Gesprächen an den Tischen im Festzelt. Während des Hocks werden Herr Wendelin Klumpp und weitere Vorstandsmitglieder des Heimatvereins kostenlose Führungen durch das Museum anbieten. Kinder können sich unter Anleitung künstlerisch betätigen. Dabei steht in diesem Jahr unser Kräutergarten als Thema im Mittelpunkt

An einem Stand im Zelt können während des Hocks das Heimatbuch sowie weitere Schriften des Heimatvereins erworben werden. Die Festküche bietet Wildgulasch mit Spätzle und Preiselbeeren , Steaks, Pommes frites, Bratwürste und Wurstsalat an. Zum Kaffee kann darüber hinaus Kuchen aus Sandweierer Haushalten verkostet werden. Während der Kaffeezeit wird um 15.00Uhr eine Bläsergruppe die kleine Feierstunde umrahmen. Der Heimatverein Sandweier lädt hierzu herzlich ein.


Mai 31 1921

Kinderfrühlingsfest 1921

Kinderfr Hlingsfest-1921-300x201 in

Kinderfrühlingsfest 1921

Auch 1921 konnte man in Sandweier feiern.