Heimatverein Jahresrückblick 2003

Zusätzlich zum Erdepflerfescht fand am Sonntag, den 28. September der traditionelle Hock am Heimatmuseum statt. Er begann mit einer großartigen Ehrung. Punkt 11 Uhr trafen am Vormittag Frau Oberbürgermeisterin Dr. Sigrun Lang und Bürgermeister Kurt Liebenstein im Festzelt ein, um das Vorstandsmitglied Wendelin Klumpp mit der Baden-Baden-Medaille auszuzeichnen.

Hock-2003-Medaille-f R-Wendelin-Klumpp-300x223 in Heimatverein Jahresrückblick 2003

Die Baden-Baden-Medaille für Wendelin Klumpp

Damit wurde der immense Einsatz von Wendelin Klumpp, der tags zuvor seinen 75. Geburtstag feiern konnte, für seine Mitbürger sei es als Musiker oder noch stärker als Heimatforscher und Kustos des Heimatmuseums gewürdigt. Dem kleinen Festakt wohnten viele geladene Besucher bei, Vertreter aus der örtlichen Politik sowie der örtlichen Vereine und weiterer Heimatvereine des Stadtgebietes, darunter auch eine Abordnung der Trachtengruppe Alt Baden-Badener Bürger. Sie erwiesen durch ihren Besuch dem Geehrten ihre Reverenz.

Im Fortgang des Tages bot der Hock neben Führungen durch das Heimatmuseum bei einem reichhaltigen Speise- und Getränkeangebot die Gelegenheit zu vielen Gesprächen, da traditionell auf eine Beschallung durch Musik verzichtet wurde. Besondere Nachfrage herrschte dabei wie in den Vorjahren nach dem von Vorstandsmitglied Helmut Schottmüller vor allen Augen frisch getrotteten Apfelsaft und nach den vielen von Sandweierer Haushalten selbst gebackenen und dem Heimatverein gespendeten Kuchen.

Im kommenden Jahr werden die Aktivitäten des Heimatvereins wiederum vorwiegend der Pflege des Heimatmuseums dienen. Neben weiteren Arbeiten zum Erhalt der Gebäude und der Außenanlagen steht weiterhin eine Gesamtinventur der Ausstellungsgegen­stände im Ökonomiegebäude an.

Durch Veranstaltungen wie den CEGO- Abenden wird altes Brauchtum gepflegt werden. Darüber hinaus wird der Heimatverein auch 2004 wieder am letzten Sonntag im September den traditionellen Hock am Heimatmuseum veranstalten.

Der gesamten Bevölkerung von Sandweier wünscht der Vorstand des Heimatvereins „Frohe Weihnachten“ und „Ein gutes Neues Jahr“.

(Quelle: Jahresrückblick Sandweier 2003)

Seiten: 1 2


Kommentare wurden geschloßen.