Apr 26 2020

Unsere Schmiede kommt und entwickelt sich

Durch Umgestaltung von Ausstellungsflächen kommt wenn auch langsam und in der Corona-Pandemie besonders, die Entwicklung der Schmiede nun doch voran. Durch die emsige Arbeit unseres Vorstandsmitgliedes Rainer Braun kann man nun die Fortschritte sehen.

IMG 20200426 091120-225x300 in Foto © Inge Braun


Jan 17 2017

Geschichtsdaten in Kürze von 2016 bis Heute

2020

Der Januar beginnt mit Nebel in der Silvesternacht und weiteren Tagen mit Kälte. Am 4.1. lockerte es etwas auf und die Temperaturen kommen wieder aus dem Keller. Eigentlich zu warm in dieser Jahreszeit. Und immer noch kein Schnee. Das kühle regnerische Wetter zieht sich den ganzen Januar hin.
Die Sternsinger erbrachten wieder ein beachtliches Ergebnis.
Ende Januar werden die ersten Bäume am Landgraben neben der Rheintalhalle gefällt. Sie sollen durch neue Bäume mit größeren Abstand ersetzt werden.
Der Februar begann mit wechselndem Wetter und am 9. und 10. Februar zog der Orkan “Sabine” durch das Land. In Sandweier viel ein Baum in der Hornisgrindestraße dem starken Wind zum Opfer und viel um. Aber so das er in den Eingangsbereich am Fußweg zu dem Wohnhaus hineinviel. Es enstand dabei kein größerer Schaden. Am Heimatmuseum am Ökonomiegebäude verloren ein paar Dachziegel ihren halt und stürzten nach unten.
Immer wieder Regen mit Wind und manchmal auch wieder wärmere Tage brachte der Februar bis in den März hinein.
In Sandweier starb am 27. Februar Herr Walfried Eichelberger, ehemaliges Mitglied im Gemeinderat Sandweier und im Kreistag des Landkreises Rastatt. Mitglied in vielen Vereinen.
In Deutschland breitet sich im März 2020 der Corona-Virus immer weiter aus. Durch die Ausfälle der Fahrer der BBB-Linie fallen Fahrten der Linie 218 im Kurzbereich zwischen Bahnhof in Oos und Sandweier Südring bis auf weiteres aus. Auch die Linie 201 fährt ab dem 11-12. März nun im 20 Minuten Takt.
Die Müllabfuhr leert die Biotonne wegen des Corona-Virus und dem Ausfall von Personal nur noch 14 tägig, bis auf weiteres. Sperrmüllsammlungen finden bis auf weiteres auch nicht statt.
Alle Veranstaltungen im öffentlichen Raum sind wegen des Corona-Virus mindestens bis Mitte April 2020 untersagt. Alle Geschäfte außer Lebensmittelgeschäfte, Friseur, Tankstellen, Poststelle. Die Spielstätten und anderes Gewerbe wurden untersagt. Auch die Spielplätze sind gesperrt und es wird auf Vernunft der Bevölkerung gesetzt die notwendigen Abstände und Vorschriften einzuhalten. Leider halten sich gerade alte Mitbürger nicht an die Aufforderung auf soziale Kontakte für eine gewisse Zeit zu verzichten. Gerade der Personenkreis der besonders durch den Virus gefährdet ist.
Die ansteigende Corona-Viruszahlen Mitte März machen auch nicht in Sandweier halt.
Schönes aber kaltes Wetter um den 20. März 2020. Überall blüht und grünt es.
Der letzte Betreiber der Post in der Mühlstraße Karl Kleinhans verstarb im Alter von 83 Jahren am 24.03.2020.
Am 28.03.2020 verstarb der Mitbürger Lothar Peter.
Mehrer Personen aus Sandweier haben sich diesen Corona-Virus ebenfalls eingefangen.
Am 29.03.2020 endete der kurze Wärmetag mit viel Sonne. Es trübte sich mit Schnee in den Höhenlagen ein.
Die Gastätten in Sandweier unterstützen die Bevölkerung mit Essensverkauf “Außer Haus”. Da sie ja ansonsten keine Einnahmenquellen haben.
Der März endete mit wärmeren Tagen und Sonnenschein, obwohl es in der Nacht auch recht frisch werden konnte. Es ist zu trocken und dies zieht sich bis Mitte April hin.
Der Corona-Virus hemmt noch immer die Geschäfte, Gaststätten, Hotel, Eisdiele, Friseur ist geschlossen. Bei der Apotheke geht der Handel nur über die Klappe. Auch die Banken haben keinen Puplikumsverkehr, die Kassenbereiche sind erreichbar. Die Poststelle hat auch geöffnet. Außer der Außer Haus Verkauf des Hotels Blume und der anderen Gaststätten sind weiter über den Abholverkauf erreichbar.
Die vorsichtige Öffnung von kleinen Läden soll ab Anfang Mai wieder erfolgen. Schulbetrieb ist für die Abschluß- und Übergangsklassen mit der notwendigen Abstandsregel geplant. Die Kindergärten sind aber noch geschlossen. Keine schöne Zeit für Alle. Die Distanzregel gilt weiterhin, obwohl sich einige Personen nicht daran halten können und auch nicht wollen. Zum Leidwesen der anderen Mitbürger. Ein Mundschutz soll beim Einkauf und in Bussen und Bahnen getragen werden. Nur gibt es immer noch nicht genügende Masken.
Auch das Maibaumstellen fällt wie viele andere Veranstaltungen aus und Fußball, Vereinstätigkeiten, sind weiterhin noch nicht möglich.
Am 19. April 2020 ist es immer noch zu trocken, kein Regen im April bisher gefallen. Sonnenschein und etwas mehr Wind, der die Böden noch mehr austrocknen. Nach dem Spargel gibt es jetzt auch schon frische Erdbeeren. Am Gottesdienst kann man über einen Autokino am Rantastic in Haueneberstein teilnehmen. Dort finden auch Kinovorführungen als Autokino auf den Parkplätzen an der Bahnhaltestelle statt.
Der April ist zu trocken. Nur an wenigen Tagen etwas Regen bis Anfang Mai. Allerdings zum Teil sind die Tage kalt geworden und windig.
Immer noch hemmt der Virus die Geschehnisse. Die Spielplätze durften in der zweiten Woche des Mais wieder aufmachen. Bolzplätze aber nicht.
Ab dem 11. Mai konnten an zwei Tagen in der Woche neben den Bio.-Restmülltüten und den gelben Säcken nun auch Fahrkarten der BBL am Fenster links des Einganges des Rathauses gekauft werden. Abstand musste weiterhin eingehalten werden.

 

 

2019

Eine Gruppe der Sternsinger aus Sandweier waren in Stuttgart beim Empfang der Landesregierung dabei.
Neujahrsempfang der Pfarrei St. Katharina Sandweier am 19.01.2019.
Kalt und nass und sehr winterlich ist der Januar 2019, erst zum Monatsende lockert es auf.
Zum Fest der Diamantenen Hochzeit des Ehepaares Rosemarie und Egbert Walz gratulierte OV Wolfram Birk und überreichte die Urkunden der Stadt und des Landes.
14.01.2019 Erste Ortschaftsratsitzung im neuen Jahr 2019. Das Strandbad stand auf der Tagesordnung. Ein L-förmiger Neubau für Sanitätsräume, Umkleiden, Kiosk und Personalräume sowie eine Terasse sind vorgesehen. Mit 207 Stellplätze für PKW und 228 Fahrradabstellplätze. Das Strandbad soll an die Ortskanalisation angeschlossen werden, der Ortschaftsrat moniert das kaum Sonnensegel wegen des Naturschutzgebietes erichtet werden dürfen. Die neuen Bäume werfen zu wenig Schatten.
Die Hauenebersteiner Straße wurde ab 14.01.2019 im ersten Bauabschnitt voll gesperrt, was eine Umleitung und die Zufahrt nach Haueneberstein noch möglich machte. Ab Mitte Juni ist der zweite Bauabschnitt in Arbeit, der eine Vollsperrung nach Haueneberstein notwendig machte. Diese dauert im Oktober 2019 immer noch an. Von der anstehenden Sperrung wegen des Neubaus der Brücke ganz zu schweigen (soll im 2. Quartal 2020 erfolgen).
Zum 90. Geburtstag von Frau Katharina Mitzel gratulierte OV Wolfram Birk am 30. Januar 2019 und überbrachte die Glückwünsche von Stadt und Land sowie einen Blumenstrauß.
Am 31.1. brannten ein Stapel Holzpaletten auf einem Lagerplatz einer Firma. Er konnte gelöscht werden.
Der Februar sonnig und niederschlagsarm und zu warm, am Ende bis zu 20 Grad.
Große Prunk und Fremdensitzung der GroKaGe am 10. Februar 2019 in der Rheintalhalle.
Narrenbaumstellen der Topiknollen Sandweier 1996 e.V. am 9.02.2019 am Sternen.
Gedenkgottesdienst am 16. Februar des Harmonika Spielrings Sandweier e.V. zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche St. Katharina.
Am 26.02.2019 Baumfällarbeiten am Ooser Landgraben.
Rathausstürmung in Sandweier am 28.02.2019 mit den örtlichen Narrenzünften.
Ökomenischer Weltgebetstagsgottesdienst der Katholischen Frauengemeinschaft im Gemeindehaus St. Katharina. Mit anschließendem Zusammensein mit Bewirtung.
Die Großbaustelle Hauenebersteiner Straße beginnt im Zuge der Erschließungsmaßnahmen für das Baugebiet Stöcke Nord.
Der März beginnt mit etlichen Tiefdruckgebieten die einigen Regen mitbringen, die Temperaturen im bundesweiten Durchschnitt sind 6,3 Grad statt 3,6 Grad zu hoch.
Am 18.03.2019 feierte Frau Lydia Hein ihren 90. Geburtstag. OV Wolfram Birk überbrachte die Glückwünsche von Stadt und Land, für den Ortschaftsrat und der Ortsverwaltung.
Am 22.03.2019 Jahreshauptversammlung des Förderverein Jugendausbildung des Musikverein Sandweier. Ebenso die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Sandweier e.V.
Flächenbrand in der Hirtenstraße am 25. März 2019. Die Abteilung Sandweier der freiwilligen Feuewehr war im Einsatz.
Generalversammlung des Sängebund 1869 Sandweier am 29.03.2019 im “Hotel Blume”.
Die alte Brücke von 1900 am Ooser Landgraben muß im Zuge der Gemeindeverbindungsstraße nach Haueneberstein erneuert werden. Kosten über 680 000.-€ Eine Verbreiterung auf
2 Fahrspuren war von den Ortschaftsräten von Haueneberstein und Sandweier nicht gewünscht. (Anm. der Redaktion: Das versteht man nicht, da wird eine Chance vertan) Angeblich soll die neue Brücke auch Busse aushalten können. Der Zeitplan für September 2019, im Zuge der Baumaßnahmen von Stöcke Nord und deren Verkehrssperrungen sei leider nicht zu halten. Somit ist eine erneute Sperrung der Strecke im 2. Quartal 2020 geplant. (Anm. der Redaktion: Schön dann wird der neue Edeka-Markt am ehemaligen Achteck fertig und wieder ist zu, kann man dies verstehen?)
Am 31.03.2019 begann die Sommerzeit.
Der April bring Regen und wenig Sonne und eine Durchschnittstemperatur von 9 Grad.
Ab 1.04.2019 neue Störfallrufnummer der Stadtwerke Baden-Baden, nun 07221/277-700.
Am 1.04.2019 wurde im Ortschaftsrat über das neue Baugebiet “Am Iffzer Weg” beraten. Antrag auf Baugenehmigung in der Römerstraße.
Aus Anlass des 150 jährigen Bestehens des Sängerbundes Sandweier wurde am 2. April 2019 auf der Grünfläche hinter der alten Schule eine Linde gepflanzt.
Am 9. April feierte  Frau Elenora Blank ihren 90. Geburtstag wozu Ortsvorsteher Wolfram Birk  die Glückwünsche von dem Ministerpräsidenten und der Oberbürgermeisterin überbrachte
Am 10.04.2019 Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Sandweier e.V. im Heimatmuseum.
Am 12.04.2019 Generalversammlung Harmonika-Spielring Sandweier in der Rheintalhalle.
Der Heimatverein Sandweier eröffnete seine Museumssonntage am 14.04.2019 mit einer Sonderausstellug “Zahlen Bitte” mit Informationen über die 100 Jahre Raiffeisen-Genossenschaft in Sandweier und deren Nachfolger. Außerdem noch eine Bierdeckelsammlung, Da während der Umbauzeit der Raiffeisen-Genossenschaft in der “Linde” die Geschäfte weiter geführt wurden. Wegen der hohen Resonanz wurde diese Ausstellung “Zahlen Bitte” am 12.05.2019 wiederholt.
Jahreshauptversammlung des Harmonika-Spielring Sandweier e.V. am 12.04.2019 im Vereinsraum in der Rheintalhalle.
Topiknollen Jahreshauptversammlung am 18.04.2019 im Sternen.
Im April wurde die Erweiterung der Fitnessstation in Höhe der Kräutergärten freigegeben.
Jahreshauptversammlung des Sonderclub Sandweier 1903 e.V.am 26. April 2019.
Einsatzübung der Feuerwehr Baden-Baden Abteilung Sandweier am 29. April bei der Grünschnittanlage.
Am 30. April wurde am CAP-Markt in Sandweier der traditionelle Maibaum gestellt. Die GroKaGe lud ein.
Der Mai geht als zu kühl in den regionalen und nationalen Wetterstatistiken ein nach über 13 Monaten ein Monat der kühler ist.
Maiwecken des Musikverein Sandweier am 1.5.. Es wurde durch die Straßen gezogen.
Hock zum 1. Mai beim Schützenverein und des Sängerbundes an der Rheintalhalle.
Das Fest der Goldenen Hochzeit feierten das Ehepaar Giesela und Erich Weßbecher am 2.5.2019. Die stellv. Ortsvorsteherin Frau Karin Fiehhauser-Merkel überbrachte die Glückwünsche der Stadt und des Landes und auch für den Ortschaftsrat und der Ortsverwaltung Sandweier.
Am 3.05.2019 Generalversammlung Turnverein im TV-Clubhaus Sandweier.
Am 5.05.2019 Walburgafest in der Pfarrkirche St. Katharina Sandweier.
Am 8.05.2019 Jahreshauptversammlung des Förderverein Grundschule Sandweier e.V.
Das Fest der Diamantenen Hochzeit feierten am 9.05.2019 das Ehepaar Emma und Gerd Stüber. OV Wolfram Birk überbrachte die Glückwünsche von Stadt und Land und gratulierte auch für den Ortschaftsrat und der Ortsverwaltung.
Im Mai kam es zu Sachbeschädigungen auf dem Gelände der Tennisanlage an der Mühlstraße. Es wurde Sachschaden verursacht.
Am 10.05.2019 Mitgliederversammlung Turnverein Sandweier im TVS-Clubhaus.
Am 11. Mai Schüler und Jugendkonzert des Harmonika-Spielring Sandweier und der Musikschule Kraft in der Grundschule.
Am 12.05.2019 öffnete der Heimatverein Sandweier sein Museum mit der Sondersustellung “Treib,stoff”, Wasser und Treibstoffversorgung der 1940 Jahre, sowie Geschichte und Fahrzeuge der Marke Panhard et Levassor.
Am 12.05.2019 Kath. Kirchengemeinde, Feier der Erstkommunion, Pfarrkirche St. Katharina Sandweier.
Frühjahrskonzert des Musikvereins Sandweier am 18.05.2019 in der Rheintalhalle.
Frau Katharina Braun ging beim Wettkampf aller 23 Schützenkönige  und -königinnen des Südbadischen Sportschützenverbandes als Siegerin hervor und wurde Landesschützenkönigin.
Mitgliederversammlung des Caritasverein St. Walburga am 21. Mai 2019 im Gemeindehaus.
Die Wahl zum Europäischen Parlament, zu den Ortschaftsräten und den Stadträten fand am 26. Mai 2019 statt.
Bei der Orschaftsratswahl am 26.05.2019 waren in Sandweier 3595 Wahlberechtigte, davon 2054 Wähler, 22604 gültige Stimmen. Die CDU bekam 6311 Stimmen, SPD 4387, FW 5831, Grüne 4305, FDP 886, FBB 884. Gewählt wurden Betina Diebold, Rafael Schulz, Claudia Hagenbucher, Christiane Scharer für die CDU, Karin Fiehauser-Merkel, Kurt Hochstuhl für die SPD, Karl-Heinz Raster, Alban Walter, Matthias Hauns für die FW, Jürgen Louis, Sabine Peter für die Grünen, Robert Kaiser für die FDP.
Am 30.05.2019 Vatertagstour des Sonderclub Sandweier 1903 e.V.
Der Juni bringt sonne und angenehme Temperaturen, Werte bis zu 30 Grad.
1. Künstlermarkt am Heimatmuseum Sandweier am 2. Juni 2019. Mit den Künstlerinnen und Künstler Tina Schulz, Fr. Fortenbacher, Rita Ludwig, Rosa Prestel, Hartmut Schulz, Birgit Seiler, Christina Schulz, Birgit Haller, im Hof des Heimatmuseums Sandweier.
Vollsperrung der Hauenebersteiner Straße zwischen Einmündung Eichelberstraße und Ortsausgang Richtung Haueneberstein ab dem 3.06.2019. Radfahrer können über die Fahrad und Fußgängerbrücke in der Verlängerung der Großen Straße über den Landgraben ausweichen.  (Anm. der Redaktion: Warum man in dieser Zeit nicht auch gleich die Auto-Brücke am Pumpwerk mit erneuert, verstehe wer will. Dies führt ja zu einer nochmaligen Sperrungungszeit im 2. Quartal 2020 nach Haueneberstein). Ab 25.10.2019 wieder frei.
Am 6.06.2019 Generalversammlung des FV Sandweier im Clubhaus des FV Sandweiers.
Vom 3. bis 7. Juni Projektwoche und Schulfest an der Grundschule Sandweier.
17.06.2019 Mitgliederhauptversammlung GroKaGe 1954 Sandweier e.V. im Vereinsheim.
Goldene Hochzeit bei dem Ehepaar Siegrun und Manuel Fernandez Roda am 21. Juni 2019. Ortsvorsteher Wolfram Birk überbrachte die Glückwünsche von Stadt und Land und für den Ortschaftsrat und der Ortsverwaltung.
Am 29.06.2019 bekam der Sängerbund Sandweier die Conradin-Kreutzer-Tafel anlässlich des 150. Vereinsjubiläum in Schorndorf verliehen.
Am 30. Juni war Einsatz für die Feuerwehrabteilung Sandweier. Grund war ein technischer Defekt an einem Passagierzug in dem 300 Passagiere auf offener Strecke Haueneberstein/Rastatt bei 37 Grad im Schatten festsaßen.
Ein paar Tage später gab es Seitenstreifenbrände an der B3 neu wegen der hohen Trockenheit waren diese Einsätze notwendig.
Hitzewelle im Juli, mehr als die Hälfte der Tage liegt über 30 Grad. Am 25. sogar über 40 Grad. Viel zuwenig Regen.
Beim Waldorf-Kindergarten war am 6. Juli 2019 ein Sommerfest.
Am 6. und 7. Juli 2019 fand das 13. Sondwiermer Erdepflerfescht statt. Eröffnung mit Fassanstich und dem Musikverein wie dem Schulchor.
Konstituierte Sitzung des neugewählten Ortschaftsrates am 8. Juli 2019. Die langjährige Mitarbeiterin der Ortsverwaltung Frau Birgit Frey wurde verabschiedet, die in die Bezügeabrechnung der Stadtverwaltung wechselt. Zum 1. Juli übernahm Frau Susanne Mohr diese Stelle von Frau Frey in der Ortsverwaltung Sandweier.
Zu ehrenamtlichen Stellvertretern des OV wurden bei der Sitzung Frau Betina Diebold und als zweiter Herr Karl-Heinz Raster gewählt. Hauptamtlicher Ortsvorsteher Wolfram Birk.
Die Bepflanzung der umgebauten Hauenebersteiner Straße wurde bei der Sitzung des Ortschaftsrates am 8. Juli vorgestellt. Und über die Bebauung in der Mühlstraße 7 mit zwei Einfamilienhäuser unterrichtet. Das Ökonomiegebäude soll Denkmalgerecht saniert werden zu dem ein besonderes Verfahren läuft.
Den 90. Geburtstag feierte am 9.7.2019 Herr Heinz Schaum wozu Ortsvorsteher Wolfram Birk die Glückwunsch-Urkunden von Stadt und Land überbrachte
Zu einem Filmnachmittag lud der Heimatverein am 14. Juli an seinen offenen Museumssonntag ins Heimatmuseum ein. Zusätzlich wurden alte Steinfunde aus Sandweierer Baggerseen und Geschichte der Marke Panhard als Sonderausstellung gezeigt.
Am 18. Juli wurden die Schulanfänger mit einem Ökomenischen Gottesdienst aus ihren Kindergärten verabschiedet.
Umzug des Sängerbund 1869 Sandweier e.V. durch das Dorf, von der Hirtenstraße zum Festplatz am 20.07.2019 mit anschließendem Sommerfest am Festplatz.
24.07. bis 29.07.2019 Sportfest des FV Sandweier mit dem Hatz- Cup 2019 auf dem Sportgelände am Clubhaus.
Der August mit viel Sonnenschein und wenig Regen aber deutliche Abkühlung, um die Monatsmitte mit etwas Regen aber dann wieder sommerliche Werte mit über 30 Grad.
Zur Goldenen Hochzeit der Eheleute Angelika und Dieter Fortenbacher am 12.08.2019 gratulierte der stellv. Ortsvorsteher Herr Karl-Heinz Raster und überbrachte dem Jubelpaar die Glückwünsche von der Ortsverwaltung und die Urkunden von Stadt und Land.
Hochdruckgebiete im September mit Werten zwischen 20 bis 25 Grad. In der letzten Septemberwoche viel Regen, kühler und herbstlich.
Am 7.09.2019 feierte Herr Georg Grote seinen 90. Geburtstag wozu OV Wolfram Birk die Glückwünsche von Stadt und Land und auch für Ortschatsrat und Ortsverwaltung überbrachte.
Am 8.09.2019 war Hock des Heimatvereins Sandweier am Heimatmuseum mit der Sonderausstellung des Sängerbund 1869 Sandweier. Der Heimatverein stellte den neuen Kalender über Sandweier für 2020 der Öffentlichkeit vor.
Am 9.09.2019 feierten die Eheleute Erna und Georg Poddubni das Fest der Goldenen Hochzeit, Wozu OV Wolfram Birk im Namen der Ortsverwaltung beglückwünschte und die Urkunden von Stadt und Land überreichte.
Zwischen dem 13. und 14. September wurde sich Zutritt zur Tennisanlage verschafft und mehrere Gegenstände entwendet.
Die Trauerweide an der Schulturnhalle musste wegen mangelnder Standsichheit gefällt werden. Ein großer Ast war auch abgebrochen.
Das Strandbad in Sandweier hat am 15. September an seinem bisherigen Standort geschlossen. 35492 Besucher (46530 ) mit Stichtag 31. August. Ab 2020 soll das neue Strandbad unter neuer Leitung den Betrieb ca. 300 m östlich aufnehmen. Ortsvorsteher Wolfram Birk dankte den bisherigen Badestrandpächtern Angelika und Ralf Büchel für ihre Arbeit in den 15 Jahren der Betreuung des Strandbades.
Zwei verhinderte Ortschaftsrätinnen wurden am 16. September bei der Ortschaftsratssitzung Nr. 2 noch Nachverpflichtet. Thema: Motorradclub Sicherheitstraining 2020, Antrag auf Bauvorbescheid Neubau einen Einfamilienhauses  und zwei Doppelhäuser mit Garagen in der Oosbachstraße. Sowie ein weiterer Bauantrag.
Oktoberfest am 21. September am Festplatz in Sandweier des Musikvereins und des FV Sandweier.
Tag der offenen Tür am 21.09.2019 in der sanierten und erweiterten Kita St. Walburga Sandweier.
Kein “Goldener Oktober” im dem Jahr 2019, viel Regen mit um die 20 Grad mit trockenen und sommerlichen Zwischensprints. Zum Monatsende einstellige Werte.
Am 5.10.2019 traf sich der Panhard-Club Deutschland mit seinen Oltimern am Nachmittag am Heimatmuseum Sandweier. Die Möglichkeit des Museumsbesuches wurde dabei benutzt.
Am 6. Oktober schwerer Unfall an der Tank und Rastanlage Baden-Baden.
Am 11.10.2019 Filmabend im Gemeindehaus St. Katharina Sandweier, “Monsieur Claude 2″.
Am 14.10.2019 Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier. Benennung neuer Straßen und Plätze “Stöcke-Nord”, Ersatzbeschaffung von Manschaftstransportwagen. Bauliche Änderung Türen in der Rheintalhalle. u.a.m.
Ab 14.10.2019 Baumfällarbeiten an der Bahnlinie zur B3 neu.
Am Sonntag 20.10. 2019 Kinderkirche in der Pfarrkirche St. Katharina in Sandweier.
Am 22.10.2019 Generalversammlung ISE im Hotel “Blume”.
Am 23.10.2019 Elterabend zur Einschulung in der Grundschule Sandweier für das Schuljahr 2020/2021.
Seit dem 25.10.2019 ist die Hauenebersteiner Straße Richtung Haueneberstein am Ortsende wieder für den Verkehr freigegeben.
Am 26.10.2019 Feuerwehreinsatz an der Tankstelle in Sandweier, wegen unkontrolliertem Treibstoffaustritt.
Am 27.10.2019 Jugend Vorspielnachmittag im Gemeindehaus St. Katharina mit der Jugend des Musikvereins Sandweier.
Die Erschließung des Neubaugebietes “Stöcke Nord” ist fertiggestellt, 1,2 Hektar Nettobauland, 5000 Quadratmeter überbaubare Fläche, für drei Mehrfamilienhäuser, zehn Doppelhäuser, sechs Reihenhäuser und elf Einfamilienhäuser. Bruttobaukosten für das Baugebiet 900 00.-€ und die Teilumgestaltung Hauenebersteiner Straße 500 000.-€ Brutto. Für die entfallen Bäume an der Hauenebersteiner Straße sollen acht Zieräpfelbäume gepflanzt werden. (Anm. der Redaktion: Warum man die Straßenfläche in dem Neubaugebiet schon fertig gepflastert hat, obwohl noch kein einiger LKW, Bagger oder Kran darauf gefahren ist? Erfahrungsgemäß führt das doch zu Schäden an den Straßen und Gehwegen.)
Der November trüb und nass und kalt, erster Frost am 10. November auf den Dächern.
Am 6.11.2019 Kunkelstubb des Heimatmuseums in der Grundschule mit alten zusammengestellten Filmen”Feste Feiern” und “Morgenläuten” und Bildern. Die Kunkelstubb 2019 des Heimatvereins Sandweier am Mittwoch den 6.11.2019 in der Aula der Grundschule war sehr gut besucht. Aus Anlass des 150 jährigen Jubiläums des Sängerbunde Sandweier, lag der Schwerpunkt im ersten Teil des Abends natürlich bei alten Filmen des Sängerbundes Sandweier wie “90 Jahre Sängerbund“, “Der Sängerbund auf Hollandreise“, “100 Jahre Sängerbund“, der “Sängerbund auf Weinreise in der Pfalz“. Viele Besucher fanden sich oder andere Persöhnlichkeiten bei diesen Filmen wieder. Viele Namen wurden genannt und führten zu Gesprächen.
Am 11.11.2019 endete der Martinsumzug wieder am Heimatmuseum mit dem Martinsspiel. Mit über 100 Kindern und Eltern und Großeltern. Der Musikverein übernahm die musikalische Begleitung. Pastoralreferent Christoph Müller erzählte mit den Ministranten die Lebensgeschichte des Heiligen Martin und sie spielten wie der Mantel geteilt wurde um den frierenden Bettler zu wärmen.
Am 15.11.2019 Prinzenpaarproklamation der GroKaGe in der Rheintalhalle und Start der Jubiläumskampagne.
Am 17.11.2019 Volkstrauertag und Gedenkstunde am Friedhof mit der Ortsverwaltung und dem Musikverein Sandweier.
Am 22.11.2019 Glühweinfest der Feuerwehr Sandweier im Feuerwehrhaus Sandweier.
Bei der Ortschaftsratssitzung am Freitag den 29.11.2019 bekamen die Ortschaftsräte Rafael Schulz (CDU) und Alban Walter (Freie Wähler) das Städtetag-Verdienstabzeichen, in Silber, für ihre 20 jährige Tätigkeit im Ortschaftsrat Sandweier von Ortsvorsteher Wolfram Birk mit einem Rückblick ihrer Tätigkeitszeit überreicht. Auch im Namen der Oberbürgermeisterin Margret Mergen sprach sich der Ortsvorsteher Birk mit dem Wunsch einer weiterhin fruchtbaren Zusammenarbeit aus.
Für die Fällung der Pappeln an der Rheintalhalle (Rheintalstraße) und Neubepflanzung sprach sich der Ortschaftsrat Sandweier an seiner Sitzung am 29.11.2019 einstimmig aus. Mehrere Schadensereignisse an der Pappelallee mit umgestürzten Bäumen und Schäden am Uferbereich machten eine Überprüfung notwendig. Der zuständige Zweckverband Hochwasserschutz Baden-Baden/Bühl kam zum Ergebnis dass die Bäume mit einer Höhe von 30 Metern mangels Verkehrssicherheit gefällt werden müssen.
Am 30.11.2019 Königsfeier Schützenverein Sandweier im Schützenhaus Sandweier.
Immer noch kein Schnee in diesem Winter im November.
Am 5.12.2019 Seniorennachmittag in der “Blume” wo bei über 70 jährige Mitbürgerinnen und Mitbürger mit ihren Partnern eingeladen sind.
Auch in diesem Dezember gab es einen Weihnachtsmarkt des FV Sandweier vom 13.12. bis 16.12 beim CAP-Markt in der Ortsmitte.
Der Dezember regnerisch mit unterschiedlichen Temperaturen. Um Weihnachten ist es um die 0 Grad und am Morgen etwas frostig.
In der Grünpflege des Friedhofes Sandweier wurde nach mehr als 2 Jahrzehnten Herr Franz Mühlfeit verabschiedet. Dies gilt für die allgemeine Grünpflege des Friedhofes. Die allgemeine Grünpflege übernimmt die Firma Schmole in B.-Baden, Die Toilettenanlage wird von einer Firma Mars aus Stuttgart, die mit örtlichen Personal arbeitet gereinigt.
Das Ehrenmal für die Kriegstoten des zweiten Weltkrieges am Friedhof Sandweier wurde Umgestaltet und die Bepflanzung geändert. Das Ehrenmal kommt damit in den Mittelpunkt und die Mauern wurden gestrichen. Die Planungen für eine Umgestaltung  und Neugestaltung des Friedhofes in Sandweier beginnen und sollen im Jahr 2020 dem Ortschaftsrat vorgestellt werden.

Die Bevölkerungszahl ist leicht rückläufig. Am 30.9.2019 waren in Sandweier:

4379 (Vorjahr 4398) Personen mit Erstwohnsitz gemeldet. Dazu zählen noch ca. 150 Zweitwohnsitze von Studenten und Auszubildenden.

Vom 1.10.2018 bis 30.09.2019 sind 33 (39) Kinder aus dem Stadtteil Sandweier geboren
Verstorben sind 42 (35) Mitbürgerinnen und Mitbürger.

In dem Zeitraum wurden 329 (339) Personalausweies und 147 (149) Reisepässe bei der Ortsverwaltung Sandweier beantragt.

Eheschließungen 10 (11) und im Rathaus Sandweier 9 (10) Paare die Ehe beschlossen.
22 (56) Sterbefälle aus dem Stadtkreis B.-Baden wurden beurkundet

Kirchenaustritte 30 (27) Personen.

Rentenanträge 63 (51).

10 öffentliche Ortschaftsratssitzungen 2019.

Das Strandbad vermeldete für 2019 = 37 001 (48 331) Badegäste.

 

2018

Der 3. Januar 2018 begann mit starken Wind mit Regen und Sturmboen die Schäden an der Festplatzüberdachung anrichteten. Etliche Bäume wurden entwurzelt.
Niederschlagwasserrekord mit 160 l/qmmit mehr als das doppelte des normalen Solls. Der Wasserstand des Landgrabens ist deutlich angeschwollen und der Lukasweg im Bruchgraben-Gebiet teilweise überschwemmt worden.
Die Sternsinger sammelten am 5. und 6. Januar 5 177,0 Euro für Kinderhilfsprojekte.
Am 10.01.2018 feierte Frau Marga Ullrich ihren 90. Geburtstag, wozu Herr Ortsvorsteher Wolfram Birk die Glückwünschen von Stadt und Land überbrachte.
12.01.2018 Neujahrsempfang der Pfarrei St. Katharina Sandweier im Gemeindehaus.
Die Ortsverwaltung informierte den Ortschaftsrat am 15.1.2018 über die weitere Nutzung des ehemaligen Gasthauses “Linde” in der Sandweierer Straße. Hier zieht die Unternehmensgruppe Führer ein, die für ambulantes betreutes Wohnen Altenpflege und Behindertenarbeit verantwortlich ist. Da ein baurechtliche Nutzungsänderung notwendig ist dauert es mit der Belegung noch etwas.
Am 15.01.2018 musste in der Niederwaldstraße eine Gehwegsunterhöhlung beseitigt werden. Bis 15.01.2018 Fahrbahn gesperrt.
Samstag 20.01.2018 Narrenbaumstellen durch die Topiknollen Sandweier beim Sternen.
Sonntag 21.01.2018 Große Prunk und Fremdensitzung der GroKaGe in der Rheintalhalle.
Im Februar kommt der Winter mit voller Wucht zurück mit bis zu zweistelligen Minusgraden. Trotzdem viel Sonnenschein und nur wenige Niederschläge.
Die Rathauserstürmung zur Fastnachtszeit erfolgte bei schönem Wetter.
Am 5.02.2018 Ortschaftsratsitzung im Rathaus. Tagesordnung “Umbau hinter der Rheintalhalle” und “Jagdbogen Geggenau”.
Ein erfreuliches Ergebnis bei der Kundenzufriedenheit und den Dienstleistungen der Bürgerbüros und den Ortsverwaltungen.
Filmabend im Gemeindehaus St. Katharina “Rosanna´s letzter Wille”
Der März weiterhin ziemlich kalt und zu wenig Regen. Nur 1/3 der üblichen Regenmenge.
Im Ortschaftsrat Sandweier am 5.03.2018 wird das Erschließungskonzept für das Baugebiet “Stöcke Nord” von der städtischen Baugesellschaft GSE vorgestellt. Teilumgestaltung der Hauebersteiner Straße zwischen Schützenhaus und Ortsausgang. Kosten 2,345 Millionen Euro. Die Ortschaftsratsmitglieder begutachteten den Pflasterbelag bei der Firma Kronimus in Iffezheim.
10.03.2018 Generalversammlung der freiwilligen Feuerwehr Abteilung Sandweier.
Der amtierende Feuerwehrskommandant der Feuerwehrabteilung Sandweier wechselte von Herrn Martin Peter zu Herrn Carsten Braun. OV Birk dankte für die Zusammenarbeit.
16.03.2018 Jahreshauptversammlung des Musikvereins Sandweier e.V. und des Förderverein Jugendausbildung Musikverein Sandweier, im großen Vereinsraum in der Rheintalhalle.
16.03.2018 Generalversammlung des Schützenverein PSC Waidmannslust 1908 e.V.
Am 19.03.2018 gratulierte Herr OV Wolfram Birk, Frau Zitta Herr zu ihrem 90. Geburtstag und überbrachte die Glückwünsche von Stadt und Land.
Am 24.03.2018 Generalversammlung des Sängebund 1869 Sandweier im Sängerheim.
25.03.2018 Zeitumstellung. Ab jetzt Sommerzeit.
Der April ist mit 12,4 Grad im Schnitt, der wärmste April seit den Wetteraufzeichnungen von 1881. Es werden nach einigen Regentagen Temperaturen von 25 Grad gemessen verbunden mit viel Sonnenschein.
Am 6.04.2018 Jahreshauptversammlung der Topiknollen Sandweier im “Sternen”.
Der Heimatverein Sandweier stellte die bis 1958 eingebauten Kirchenfenster aus der Pfarrkirche in einer Sonderausstellung im Heimatmuseum aus am 8. April 2018. Auch der Holzaltar wurde im Ökonomiegebäude aufgebaut.
Bauarbeiten an der Kreuzung L67/B3 neu mit Vollsperrung ab 9. April 2018 für 8 Wochen.
Am 13. April 2018 Generalversammlung des Harmonika-Spielring Sandweier.
13.04.2018 Generalversammlung der Sondwiermer Backöfelehexen.
16.04.2018 Ortschaftsratssitzung im Rathaus.
17.04.2018 Besuch der Kindergärten mit den Vorschulkindern im Feuerwehrgerätehaus.
Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Sandweier am 18.04.2018 im Heimatmuseum.
Goldene Hochzeit feierten am 19.4. die Eheleute Helga und Meinrad Schaum. Ortsvorsteherstellvertreter Karl-Heinz Raster überbrachte die Glückwünsche und Urkunden von Stadt und Land.
Der TVS mit seiner 1. Handballmanschaft wird am 21.4. vorzeitig Meister in der Oberliga und steigt in die 3. Bundesliga auf.
Jahreshauptversammlung des Sonderclub Sandweier am 27. April im Fv Clubhaus.
Am 30.04.2018 Maibaumaufstellen durch die GroKaGe am Dorfplatz beim CAP-Markt.
1. Mai Maihock beim Schützenhaus und beim Sängebund an der Rheintalhalle.
Der Mai bringt Regen und heftige Gewitter in Monatsmitte in BW. Sandweier hat wieder Glück.
An der Kreuzung zur B3 wird eine Linksabbiegespur eingebaut und eine dauerhafte Ampelanlage eingerichtet.
6.05.2018 Walburgafest in der Pfarrkirche St. Katharina in Sandweier.
9.05.2018 Jahreshauptversammlung Förderverein Grundschule Sandweier.
12.05.2018 Frühjahrskonzert des Musikverein Sandweier in der Rheintalhalle.
Am 13. Mai 2018 Tag des offenen Museums in Sandweier im Heimatmuseum mit der Sonderausstellung mit Originalstücken aus der Pfarrkirche von 1958.
Das Fest der Goldenen Hochzeit feierten am 16. Mai die Eheleute Barbara und Wolfgang Hartmann. OV Birk überbringt die Glückwünsche und Grüße von Ortschaftsrat, Ortsverwaltung, von Stadt und Land.
Am 16. Mai beschließt der Gemeinderat in Baden-Baden den Bebauungsplan von “Stöcke Nord”. Somit sind dringende Bauplätze in Sandweier ausgewiesen.
Zum 60. Hochzeitstag gratulierte OV Wolfram Birk dem Ehepaar Gudrun und Hans Mohr am 24. Mai. Er überbringt die Glückwünsche der Oberbürgermeisterin und des Ministerpräsidenten.
Ein Blitzeinschlag in der Rheintalstraße am 28. Mai 2018. Zerstörte Dachziegel und zerstörte elektrische Anlagen waren die Folge. Auch in umliegenden Häusern.
Der Juni viel zu trocken und schwül. Niederschlag nur mit Gewitter die aber den Ooser Landgraben ansteigen lassen.
Im Streitfall wegen des eingesetzten Löschaumes beim Brand vom 8. Februar 2010 wurde das Urteil beim Bundesgerichtshof gefällt, Die Stadt bzw. die Haftpflichtversicherung muß den Schaden bezahlen. Schadenshöhe 1,9 Millionen Euro.
Am 4. Juni Ortschaftsratsitzung im Rathaus.
3. Sommerhock der Backöfelehexen am Festplatz in Sandweier am 9.06.2018.
Am 10. Juni Benefizkonzert des Harmonika Spielrings Sandweier in der Pfarrkirche für die Kirchenrenovierung..
Ebenfalls am 10. Juni beim Heimatmuseum Sonderausstellung “Szenen und Bilder Sandweiers aus dem vergangenen Jahrhundert“.
Die Eheleute Ursula und Frank Zachrau feierten am 15. Juni ihre Goldene Hochzeit. Die schriftlichen Glückwünsche überbrachte OV Birk von Stadt und Land.
OB Vorort Termin mit OB Mergen am 18. Juni mit verschiedenen Vertretern der Ämter. Thema Verkehr und Straßenbeleuchtung.
Mitgliederhauptversammlung der GroKaGe am 18.06.2018 im Vereinsheim.
Vom 29.06. – 01.07.2018 Topiknollen Jubiläum 22 Jahre Topiknollen.
Am 3.07.2018 Ortschaftsratssitzung im Rathaus. Vergabe von Erschließungsarbeiten für “Stöcke Nord”. Weitere Entwicklung mit der Planung neues Strandbad. Entwicklung des Naturschutzgebietes. u v.m.
Offener Museumsonntag am 8. Juli 2018 im Heimatmuseum mit Vorstellung der Backstube. Mit frischgebackenem Brot und Brotstücken mit frischen Kräuterkäse zum probieren.
Am 6.07. bis 8.07. Jugendsportfest des FV Sandweiers.
Am 9.07.2018 besichtigte die Abteilung Sandweier der freiwilligen Feuerwehr das Übertragungszentrum der WM in Baden-Baden  beim SWR. Auch die Kulisse der Fernsehserie “Die Fallers“.
Vom 9. bis 13. Juli Projektwoche der Grundschule mit dem Motto “Zeitreise 1715
Sportfest des FV Sandweier vom 18.07. – 23.07.2018 auf dem Sportgelände des FV Sandweier.
Der Juli weiterhin zu trocken.
Im Ortschaftsrat steht die Naturschutzthemen auf der Tagesordnung. Es wird über die Entwicklung des Bruchgrabens  und Schwierigkeiten beim NSG “Sandheiden” berichtet.
Der August ist wie die anderen Monate viel zu trocken. Die Trockenheit setzt den Pappeln am Landgraben zu. Der Sturm am 9. August entwurzelt Bäume und reist einige Äste ab.
Der Parkplatz hinter der Rheintalhalle wird fertig gestellt. Durch zusätzliche Baumaßnahmen erhöhen sich die Baukosten auf 285 000 Euro. Und sind von OV Birk und dem Planungsamtsleiter Bernd Anstenberger freigegeben worden.
Übertragung im ZDF aus der Autobahnkirche ein Festgottesdienst.
Der begrünte Weg wird vom Spielplatz Mühlstraße bis zur Querung der Großen Straße für 25600 Euro ausgebaut und der Untergrund erneuert. Beginn 31.07.2018.
Am 16. August feierte das Ehepaar Rita und Ortwin Peter das Fest der Diamantenen Hochzeit. OV Birk gratulierte mit den Urkunden von Stadt und Land.
Der 20. August brachte die Glückwünsche von OV Wolfram Birk für das Ehepaar Elisabeth und Werner Strack zum 60. Hochzeitstag. Mit den Urkunden von Stadt und Land.
Der September begann mit Temperaturen über 30 Grad. Ein Sturmtief erbrachte etwas Regen und niedrigere Temperaturen.
Mit einem symbolischen Spatenstich begann die erschließung des neuen Baugebietes “Stöcke Nord” mit Vertretern der Stadt, des Ortschaftsrates und der Baufirma. In einem Jahr soll alles fertig sein. (Im Oktober 2019 immer noch nicht ganz. Anm. der Redaktion).
Am 10.09.2018 begann der Schulunterricht für das neue Schuljahr in der Grundschule. Für die Erstklässler am 15.09.2018.
Am 10.09.2018 Ortschaftsratsitzung im Rathaus. Thema Parkplätze in der Sandweierer Straße, Baugesuche.
Die neue Aufbereitungsanlage im Grundwasserwerk in Sandweier wird in Betrieb genommen. Kosten für die Anlage 6,5 Millionen Euro. PFC und Kalk wird auch durch Aktiv-Kohlefilter entzogen und die Wasserhärte sinkt auf Mittel. Waschmittel können geringer dosiert werden.
Am 16. September Hock am Heimatmuseum nit einer Sonderausstellung der Topiknollen zum 22 jährigen Jubiläum. Der Kalender für 2019 des Heimatvereins Sandweier über “ehemalige Gebäude in Sandweier” wurde dabei vorgestellt.
Europaweites Glockenläuten am Weltfriedenstag am 21.09.2018, auch an der Pfarrkirche St. Katharina.
Am 22. September Oktoberfest am Festplatz mit dem Fußballverein und dem Musikverein Sandweier.
Am 29. September Erntedankfest in der Pfarrkirche St. Katharina.
In dem Oldtimer Fachblatt für Traktoren werden die Bulldogfreunde Sandweier portraitiert und erscheinen in der November Ausgabe  des Fachbalttes “Oltimer Traktor” auf mehreren Seiten.
Der Oktober bringt immer noch zu wenig Regen. Der Grundwasserstand ist um einen Meter gesunken gegenüber dem Vorjahr.
Im Zuge der Werkserweiterung von Mercedes-Benz in Rastatt  (2019 aufs Eis gelegt) wird eine Querspange von der B3 auf die L75 (ehemals B36) ins Spiel gebracht. In den 1990 lag dies schon einmal auf dem Tisch. Über eine abgespeckte Variante soll beraten werden. Die Trasse verläuft auf überwiegend Sandweierer Gemarkung und Iffezheim. Über einen eventuellen Tausch von Gelände mit dem Land soll verhandelt werden. Es soll auch nicht zur weiteren Belastung in Sandweier führen. Auch der Rückbau der alten B3 ist dabei ein Thema.
Filmabend im Gemeindehaus St. Katharina.
Der Sonderclub Sandweier 1903 e.V. war am 13.10. zur siebten Waldputzaktion unterwegs.
Herbstfest der Lebenshilfe am CAP-Markt am 13.10.2018.
Auf 60 gemeinsame Ehejahre konnten am 18. Oktober das Ehepaar Anette und Paul Koch zurück blicken. OV Wolfram Birk überbrachte die schriftlichen Glückwünsche von Stadt und Land zur Diamantenen Hochzeit.
Am 21.10.2018 JugendVorspielnachmittag  des Musikverein Sandweier im Gemeindehaus St. Katharina in Sandweier.
Am 23.10.2018 Mitgliederhauptversammlung der ISE “Interressengemeinschaft Sondwiermer Erdepflerfescht”.
Am 27.10.2018 Außerordentliche Mitgliederversammlung der Topiknollen.
Am 28.10.2018 Zeitumstellung auf Winterzeit.
Am 28.10.2018 Gottesdienst in der Autobahnkirche St. Christophorus mit der Bläsergruppe Sandweier.
Der November beginnt mit überaus freundlichen Wetter. Bis Mitte des Monats sehr angenehm, dann Nieselregen mit kaltem Nordwind. Der Landgraben ist für einige Tage komplett ausgetrocknet. (17.11.2018)
Außerordentliche Mitgliederversammlung der Topiknollen am 27.10.2018 im “Sternen”.
Theaterwochenende am 2 – 4. November mit dem Theaterstück “Der Urlaubsmuffel” aufgeführt vom Sängerbund Sandweier.
Am 9.11.2018 St. Martin auf dem Gelände des Heimatmuseums. In Zusammenarbeit mit Kindergarten und Grundschule.
Am 11.11. feierte Frau Rosa Bleich ihren 90. Geburtstag. OV Birk überbringt die Glückwünsche der Oberbürgemeisterin und des Ministerpräsidenten.
Dem Ortschaftsrat wird ein Antrag auf Nassauskiesung durch die Firma EKS Eugen Kühl und Söhne zur Erweiterung im Bereich Forlenspitzen vorgelegt. Die Ausgleichsmaßnahmen sind definiert und die Strandbadverlegung ist gesichert. Dort dürfen durch die Zustimmung nun 18,3 Ha Kies und Sand abgebaut werden und damit den Rohstoff für die nächsten 15 Jahre für die regionale Baustoffindustrie sichern soll.
Am 16.11.2018 brannte ein Sattelzug auf der A5 bei der Tank und Rastanlage. Die Feuerwehr Sandweier war im Einsatz.
Proklamation des neuen Prinzenpaares in Sandweier am 16.11.2018 in der Rheintalhalle durch die GroKaGe.
Am 18.11.2018 kam ein Fahrzeug auf der B3 zwischen Haueneberstein und Sandweier von der Fahrbahn ab, was den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr Sandweier notwendig machte.
Der Volkstrauertag wurde am 18.11.2018 uterstützt durch die Aktiven des Harmonikaspielrings Sandweier. OV Birk erinnerte an die Schrecken durch Krieg und Gewalt.
Am 23.11 fand eine Schnapsprobe im “Sternen” statt. Veranstaltet durch die Topiknollen.
Am 24.11.2018 Königsfeier des Schützenvereins Sandweier im Schützenhaus.
Am 28.11.2018 Kunkelstubb des Heimatvereins Sandweier in der Aula der Grundschule mit Filmreportagen aus vergangenen Zeiten.
Sitzung des Ortschaftsrates am 30.11.2018 im Rathaus Sandweier.
Das alljährliche Jahreskonzert des Harmonika-Spielrings Sandweier fand am 1.12.2018 in der Rheintalhalle statt.
Endlich Regen, ab Monatsmitte wurde es winterlich und am 3. Advent fällt Schnee. Kälte nur wenige Tage, dann wieder regnerisch.
Glühweinabend beim Feuerwehrgerätehaus am 7. Dezember 2018 Veranstaltet durch die Freiwillige Feuerwehr Sandweier.
Seniorennachmittag am 13. Dezember 2018 im Hotelrestaurant “Blume” für Mitbürger über 75 Jahre.
Der CAP-Markt in der Dorfmitte entwickelte sich gut und er nun als eigenständiger wirtschaftlich betriebener Markt weiter betrieben wird.  Aus dem Dach der Werkstätten mit Behinderung WDL wird er ausgegliedert. Damit entstehen sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze.
14. bis 17. Dezember Sandweierer Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz beim CAP-Markt. FV Sandweier.
Am 23.12. wurde in den “Sternen” durch die Topiknollen eingeladen, Motto “Geziert wie ein Christbaum

Bevölkerungszahl in Sandweier am 30.09.2018 waren es 4398 Personen (Vorjahr 43849) Dazu die 150 Zweitwohnsitze nach der Erfahrung.
39 Kinder aus dem Stadtteil geboren (29)
35 Sterbefälle (37)
339 Reispässe (309)
149 Personalausweise (112)
41 Kinderreisepässe (53)

11 Eheschließungen (19) davon
10 im Rathaus Sandweier (15)
56 Sterbefälle  aus dem Stadtkreis gemeldet (98) Auswirkung aus dem Personalengpass am Standesamt am Augustaplatz.
27 Kirchenaustritte (20)

51 Rentenanträge (67)

Der Ortschaftsrat tagte 10 mal zu öffentlichen Sitzungen
Das Strandbad Sandweier hatte einen Rekordbesuch mit 48 331 (32 290) Besucherinnen und Besuchern.

Grundschule Sandweier:
7 Klassen mit 124 Schülerinnen und Schülern.
Die Klassestufen 1, 2 und 4 sind zweizügig. Stufe 3 ist einzügig.
Durchschnittliche Klassengröße 18 Schülerinnen und Schüler:
Schwankungsbreite von 15 bis 26 Schülerinnen und Schüler.
12 Lehrerinnen und Lehrer mit Voll und Teilzeitkräften.
Dazu Frau Schrade-Wittchen für die evangelische Kinder.

 

2017

Der Januar begann mit Kälte und Schnee am 2. Januar 2017 und zweistelligen Kältegraden. Der Ooser Landgraben und der Kühlsee bekamen eine Eisdecke. Sogar zwei Schwäne mussten befreit werden.
Die Sternsinger waren am 6. und 7.01.2017 wieder in Sandweier unterwegs.
Am 9.01.2017 öffentliche Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier. Thema Erweiterung Kiesabbau.
Am 9.01.2017 bis 13.01.2017 wurden die Weihnachtsbäume gesammelt an den üblichen Sammelstellen.
Am 13.01.2017 Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde St. Katharina im Gemeindehaus.
In der zweiten Januarhälfte soll die Dachsanierung der Kirche im Bereich Kirchenschiff und Chor fortgesetzt werden. Die komplette Sanierung soll im Frühjahr 2017 abgeschlossen werden.
Gebrauchtkleidersammlung der Kolping  am 28.01.2017 vertreten durch die Pfarrjugend Sandweier.
Am 4.02.2017 stellte die Topiknollen Sondwier 1996 den Narrenbaum beim Vereinsheim “Sternen”.
Am 5.02.2017 Große Prunk und Fremdensitzung der GroKaGe in der Rheintalhalle.
Am 6.02.2017 öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates im Rathaus. 2 Bauanträge auf der Tagesordnung.
Am 10.02.2017 Filmabend der Kath. Kirchengemeinde im Gemeindehaus St. Katharina. “Die Kirche bleibt im Dorf“.
Am 15.02.2017 öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates. im Gemeindehaus St. Katharina in Sandweier.
Am 23.02.2017 Rathausstürmung der GroKaGe.
Am 23.02.2017 Schlappenball der Tobiknollen im “Sternen”.
Am 25.02.2017 Straßenfastnacht am Faschingssamstag, Häsgruppe “D´Erdäpfler” bei Vereinsheim der GrKaGe.
Am 25.02.2017 Fastnacht im Schützenhaus, Schützenverein.
Am 27.02.2017 Kinderfastnacht in der Rheintalhalle, GroKaGe Sandweier.
Wegen der PFC Belastung reduzierte die Firma Peterbeton ihren Antrag auf Kiesgewinnung auf die unbelasteten Flächen, auf 4,5 ha.
Der Sandweierer Fußballverein erspielte sich bei den Stadtmeisterschaften die Vizemeisterschaft.
Wettermäßig ein durchschnittlicher Februar mit zu wenig Feuchtigkeit und Warmluft mit heftigen Sturmboen am Ende des Monats.
Auch in des Fischen des Kühlsees wurde eine höhere Dosis der PFC Belastung nachgewiesen, die Fische seine nur bedingt verzehrbar, so der Angelverein.
Sonniger März mit etwas Regentagen, die die Behälter etwas füllen.
Am 1.03.2017 Schatullaverbrennung beim GroKaGe Vereinsheim.
Am 6.03.2017 Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier. Thema Stöcke-Nord.
Ortsvorsteher Wolfram Birk gratulierte am 10. März zum 90. Geburtstag Frau Johanna Eisen und überbrachte die Urkunden von Stadt und Land.
Am 11.03.2017 Jahreshauptversammlung Musikverein Sandweier e.V.
Der allseits und in vielen Vereinen Sandweiers tätige und mit der Landesehrennadel ausgezeichnete Wendelin Klumpp verstarb am 17. März 2017.
Die Rheintalhalle war wegen des Treffens der Finazminister und Notenbankchefs der 20 wichtigsten Industrie und Schwellenländer als Basislager und Verpflegungstätte für die Sicherungskräfte und Hilfsorganisationen gesperrt. 17 und 18. März 2017.
Am 23. März gratulierte OV Wolfram Birk zur Goldenen Hochzeit von Irene und Werner Schwestka und überbrachte die Glückwünsche der Oberbürgermeisterin und des Ministerpräsidenten.
Am 24.03.2017 Generalversammlung Schützenverein – PSC Waidmannslust 1908 e.V. im Schützenhaus.
Am 25.03.2017 Generalversammlung des Sängerbund 1869 Sandweier im Sängerheim.
Am 31.03.2017 Jahreshauptversammlung Musikverein Sandweier in der Rheintalhalle gr. Vereinsraum.
Im April steigen die Temperaturen auf 25 Grad an und brechen aber wieder um den 20. April wieder mit Nachtfrösten ein. Viel zu wenig Regen.
Am 3. April beendet nach 32 Jahren Ortschaftsratstätigkeit Herr Klaus Maas (CDU) seine Tätigkeit. Nachfolgerin wird Frau Claudia Hagenbucher (CDU). In der Ortschaftsratsitzung. Weitere Tagesordnung Kindergartenbedarfsplanung.
Kommunalpolitisch für Disskussion sorgte der Vorschlag die Einrichtung von Kindergartenräumen in der alten Schule. Das Ortschaftsratsgremium spricht sich gegen die Planung aus und diese wird dann zurückgestellt. Der Walburga-Kindergarten mit zwei neuen Gruppen in der Niederwaldstraße bring Entspannung in dieses Thema.
Anfang April 2017 Vandalismus auf dem Schulhof. Die Nist und Überwinterungskästen die von der vierten Klasse gespendet wurden in vielen Einzelteilen aus ihrem Baurahmen gerissen und auf dem Boden zerstreut.
Am 2.04.2017 Offenes Heimatmuseum in Sandweier.
Am 5. April lud die Ortsverwaltung und die Stadtverwaltung zu einer Bürger-Information zum Wohngebiet Stöcke Nord ein um die Planung der 48 Wohneinheiten vorzustellen.
Brandstiftungen in den Aprilwochen. Abfallbehälter und Gartenhütten werden Opfer der zerstörungswütigen Jugendlichen die die Polizei Dingfest machen kann. Auch 44 Straßenlampen am 13. April werden mehrmals Opfer der Zerstörungswut (am Ostersonntag nochmals) die erneut von Jugendlichen zerstört werden. Mit gesundem Menschenverstand ist dies nicht zu begreifen.
Die stellvertretende Ortsvorsteherin Karin Fierhauser-Merkel überbrachte die Glückwünsche zum 90. Geburtstag von Frau Lioba Fettig am Ostersonntag dem 16. April. Mit den den Glückwünschen vom Ortsteil, der Stadt und dem Land mit einem Blumenstrauß.
Am 23.04.2017 Kath. Kirchengemeinde, Feier der Erstkommunion, Pfarrkirche St. Katharina.
Am 25.04.2017 Bücherbus vor der Grundschule.
Am 26.04.2017 Gymnastik für Frauen im Kath. Gemeindehaus St. Katharina.
Am 28.04.2017 Mitgliederversammlung des Sonderclub Sandweier 1903 e.V. im Clubhaus des FV Sandweier.
Am 28.04.2017 Jahreshauptversammlung des Harmonika-Spielring Sandweier e.V.
Am 28.04.2017 Mitgliederversammlung des Turnverein Sandweier im Clubhaus.
Am 30.04.2017 Maibaum aufstellen am Dorfplatz durch die GroKaGe.
Der Mai wird schön und sonnig und Temperaturen von 33 Grad.
Am 1. Mai 2017 öffnet das Strandbad in Sandweier.
Am 1. Mai Hock am Schützenhaus durch den Schützenverein und der Sängerbund lädt auch zum 1. Mai Hock an der Rheintalhalle ein.
Am 2.05.2017 Mitgliederversammlung des Förderverein zur Renovierung der Pfarrkirche St. Katharina Sandweier e.V. im Gemeindehaus St. Katharina.
Am 5.05.2017 Jahreshauptversammlung der Topiknollen im “Sternen”.
Am 7.05.2017 Museumsöffnung am Heimatmuseum Sandweier.
Am 7.05.2017 Walburgafest, Kirchenchor und Cäcilienverein.
Ortsvorsteher Wolfram Birk gratulierte Herrn Eugen Kratzer zum 90. Geburtstag im Namen von Stadt, Land und für den Ortschaftsrat.
Der Ortschaftsrat bohrte ein dickes Brett am 8.5.2017 wegen der beabsichtigten Trassenbündelung und Verlegung von Freileitungen der Transnet BW, der DB Energie und Netze BW. Gleichzeitig sollen die 22kV Trasse auf 380 Kv erhöht werden. Die Trasse soll gebündelt und näher an die BAB A5 gerückt werden. Damit ergeben sich Möglichkeiten der Bebauung. Der Ortschaftsrat stimmte zu. “Stöcke.Nord”, Kindergartenbedarfsplan, Umnutzung von Wohn- in Betriebsgegäude in der Hirtenstraße, Pflege und Reinigungsleistungen auf dem Friedhof.
Zur seltenen Diamantenen Hochzeit gratulierte OV Wolfram Birk dem Ehepaar Betti und Klaus Walter  am 11.05.2017 mit den Glückwünschen von Stadt und Land.
Am 12.05.2017 besuchten die Schulanfänger des Louise Scheppler Kindergarten das Gummibärenkonzert im Kurhaus.
Am 13.05.2017 Frühjahrskonzert Musikverein Sandweier e.V. in der Rheintalhalle.
Am 16.05.2017 Mitgliederversammlung des Caritasverein St. Walburga im Gemeindehaus.
Am 17.05.2017 Jahreshauptversammlung Förderverein der Grundschule Sandweier e.V.
Generalversammlung der Sondwiermer Backöfelehexen am 29.05.2017 im FV Sporthaus.
Der Juni ist Rekordverdächtig mit Sonne und Wärme. Viel zu lange Trockenheit und die Pegel sinken. Waldbrandgefahr.
Am 4.06.2017 Museumsöffnung des Heimatmuseums Sandweier. Mit einer Sonderausstellung mit Acrylbilder und Skulpturen der Künstlerin Rita Ludwig.
Am 8.06.2017 Generalversammlung des FV Sandweier  im Clubhaus.
Am 19. Juni 2017 bei der Ortschaftsratsitzung, verläßt Herr Kilian Krumm (SPD) den Ortschaftsrat. Sein Nachfolger wird Herr Frederic Braun (SPD). Weiteres Thema: Vorfläche des Feuerwehrhauses, Spielfeldabgrenzung vor dem FV Clubhaus, Laubarbeiten.
Der Ortschaftsrat stimmt der Umsetzung des Kommunalen Wohnbauflächnemanagements und den in den Prioritätenliste 1 weiteren geführten Baugebieten  “Am Iffezer Weg” und “Oberfeld-Restfläche” sollen Vorkaufssatzungen beschlossen werden, mehrheitlich zu.
Am 19.06.2017 Mitgliederversammlung der GroKaGe im Vereinsheim.
Am 20.06. besuchten die Schulanfänger des ev. Louise Scheppler Kindergartens das Rathaus in Sandweier.
Am 21. Juni informierte die Fa. TransnetBW in der Grundschule Sandweier über die weitere Planung.
Am 22.06.2017 besuchten die Schulanfänger des ev. Louise Scheppler Kindergarten die Feuerwehr in Sandweier.
In der Region im Juli überdurchschnittlich viel Regen, mit umgestürzten Bäumen auf der Rheintalbahn, Sandweier blieb davon verschont. 1000 Reisende saßen am Bahnhof fest.
Am 21.06.2017 Heimatverein Sandweier, Generalversammlung im Heimatmuseum.
Am 1. und 2. Juli fand das “Sondwiermer Erdepflerfescht” statt. Eröffnet durch Musikverein und Schulchor sowie der Oberbürgermeisterin mit einem Fassanstich.
Am 3. Juli 2017 Öffentliche Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier. Thema Vergabe von Ingenieurleistungen für das Wohngebiet “Stöcke-Nord”, Aufstellen von Fitness-Geräten für Erwachsene, Arbeitsplätze in einem bordellähnlichen Betrieb in der Hirtenstr. Umbau des Umkleidebereiches in der Rheintalhalle.
Am 7.07. bis 9.07. Jugendsportfest des Fußballvereins am Sportplatz in Sandweier.
Am 16.07.2017 Motorradgottesdienst der Kath. Kirchengemeinde an der Autobahnkirche Baden-Baden.
Am 19.07. bis 24.07.2017 Sportfest des Fußballverein Sandweier mit Hatz-Cup auf dem Sportgelände des FV Sandweier.
Am 21.07. Verabschiedung der Viertklässler in der Grundschule.
Am 27.07.2017 Außerordentliche Mitgliederversammlung der Topiknollen Sondwier 1996 im Vereinsheim.
Am 28.07.2017 Karaokeparty der Pfarrjugend Sandweier im Gruppenkeller.
Der August brachte an den Wochenenden Regen und in der Woche Sonnenschein.
Am 1.08.2017 Beginn des neuen Schuljahres 2017/2018.
Zur Goldenen Hochzeit am 5.08.2017 gratulierte OV Wolfram Birk den Eheleuten Giesela und Gerhard Betz mit den Glückwünschen.
Zwischen dem 12. Juli und dem 2. Oktober war die Rheintalbahn wegen der Absenkung der Bahnschienen durch den Tunnelbau gesperrt. Der Ersatzverkehr wurde mit Bussen zwischen den Bahnhöfen Baden-Baden und Rastatt abgewickelt. Es herschte Ruhe in der Nacht was auch seltsam war. Sandweier wurde nicht so von dem Ersatzverkehr betroffen. Es spielte sich vor dem Bahnhof in Oos und dann durch Oos über die B3 neu ab. Einige Verbindungen in dieser Zeit wurden über Frankreich umgeleitet. Der Güterverkehr war eingeschränkt. (Hätte man hinter dem Bahnhof einen vernünftigen Buszufahrt auf der Westseite geplant und gebaut gehabt, so wäre Oos gar nicht betroffen worden. (“Meinung der Redaktion”) Im Jahre 2020 soll nun die einbetonierte Bohrmaschine wieder ausgegraben werden und die zweite Röhre fertig gebohrt werden. Die Eröffnung verschiebt sich noch um Jahre.
Eiserne Hochzeit feierten Johanna und Eugen Kratzer am 30. August, OV Wolfram Birk erbrachte die Glückwünsche für die 65 Jahre des zusammenlebens. Mit den Glückwünschen von Stadt und Land.
Am 31. August gratulierte Herr Ortsvorsteher Wolfram Birk zur Diamantenen Hochzeit der Eheleute Isolde und Gotthard Peter mit den offiziellen Glückwünschen des Landes und der Stadt.
Zu einem weiteren Ehejubiläum von Gisela und Reiner Kepplinger zur Goldenen Hochzeit gratulierte OV Wolfram Birk mit den Glückwunschurkunden und der Gratulation von Ortschaftsrat und Ortsverwaltung.
Anfang September Regen und Herbstwetter, die Sonne kommt am Ende zurück.
Hock des Heimatverein Sandweier am Heimatmuseum am 10.09.2017. Ausstellung mit Aquarellen von Angelika Fortenbacher.
Am 11.09.2017 Ortschaftsratsitzung im Rathaus.
Am 23.09.2017 Oktoberfest auf dem Festplatz. Fußballverein und Musikverein sind die Veranstalter.
24. September 2017 Bundestagswahl mit 77,48 5 Wahlbeteiligung in Sandweier, 3321 Wahlberechtigte davon 2573 die gewählt haben. 740 Personen machten Briefwahl.
In den Bundestag direkt gewählt Kai Whittaker (CDU) mit 42,4%, über die Liste Frau Gabriele Katzmarek (SPD) mit20,3%
Eine der zehn wärmsten Oktober seit den Aufzeichnungen von 1881. In der Monatsmitte um 20 Grad. zum Monatsende kühler und regnerisch.
Herbstfest der Feuerwehr 30.09 bis 2.10.2017 bei der Feuerwehr Sandweier.
Der Zugverkehr auf der Rheintalbahn rollte ab dem 2.10.2017 wieder. Die Ruhe war vorbei.
Tagesordnungspunkt “Am Iffezer Weg” in der Ortschaftsratssitzung vom 4. Oktober 2017. Der alte Bebauungsplan wird durch die Verlegungsmöglichkeit der Stromtrassen aufgehoben und durch die neue Situation angepasst. Abschnitt 1 soll umgehend realisiert werden, während Abschnitt 2 erst nach der Verlegung der Stromtrassen möglich ist.
Die Stadtwerke informiert über die Baugenehmigung zur Errichtung einer Umkehrosmoseanlage. Neben der Sanierung des Grundwasserwerkes in der in einer Filteranlage Eisen und Mangan aus dem Grundwasser entfernt wird, kommt nun eine Wasserenthärtung dazu um von 17 auf unter 10 dH zu kommen und auch PFC zu entfernen. Die Belastung für das Gewässer reduziert sich um 75 Prozent. Dies soll auch zur Reduzierung von Wasch und Reinigungsmitteln führen. Im Juli/August 2018 soll die Anlage in Betrieb gehen.
Ein Trampelpfad am Landgraben bei der Rheintalhalle wird befestigt. Der Fußballplatz an der Mühlstraße wird mit einer Spielfeldbarriere ausgestattet und das Spielfeld vermessen.
4.10.2017 Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier.
Ihren 90. Geburtstag feierte Frau Irmgard Bader am 7.Oktober, wozu OV Wolfram Birk die Urkunden von Stadt und Land und die Glückwünsche des Ortschaftsrates und der Ortsverwaltung überbrachte.
Filmabend im Gemeindehaus St. Katharina am 13.10.2017.
Am 21.10.2017 Mitgliederversammlung des Cäcilienvereins Sandweier im Gemeindehaus.
Zur Eisernen Hochzeit am 25. Oktober gratulierte Herr OV Wolfram Birk den Eheleuten Elisabeth und Walfried Eichelberger. Er gratulierte für Stadt und Land und für Sandweier.
Den 90. Geburtstag konnte Frau Pauline Verheyen am 27. Oktober feiern. Wozu Herr Ortsvorsteher Wolfram Birk die Glückwünsche überbrachte von Ortschaft, Stadt und Land.
Gottesdienst in der Autobahnkirche St. Christophorus am 29.10.2017 mit der Bläsergruppe Sandweier.
Vom 3.11 bis 5.11 trat die Theatergruppe des Sängerbund 1869 mit dem Schwank in drei Akten “Tante Rosels Lottoschein” in der Grundschule auf.
Am 6.11.2017 Ortschaftsratsitzung im Rathaus. Thema “Stöcke-Nord, Funkübertragung Schlauchturm, Baugenehmigung Parkplätze hinter der Rheintalhalle usw.
Am 10.11.2017 St. Martin mit Kindergarten und Grundschule Umzug sowie Musikverein  und Feuerwehr. Um 17 Uhr.
Nass und kalt mit ersten Frostnächten im November. am 12. November Unwetter mit Sturm und Starkregen, keine größeren Schäden, Der Monat endet kalt und Nass am 30. fällt Schnee.
Fitnessgeräte werden am Fuß-und Radweg von Fachgebiet Park und Garten aufgebaut.
Proklation des Prinzenpaares am 17.11.2017 durch die GroKaGe Sandweier in der Rheintalhalle.
Am 19. November Gedenkstunde zum Volkstrauertag. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nehmen daran teil. Musikalische Begleitung durch den Sängerbund Sandweier mit Ansprache und Kranzniederlegung durch OV Birk.
Das fertiggestellt Mehrfamilienhaus in der Rheintalstraße 32 wird der Öffentlichkeit vorgestellt. Es wurde von der städtischen GSE projektiert.
Am 21.11.2017 Kunkelstubb des Heimatvereins im “Sternen” Bilder und Filme aus vergangener Zeit.
Zum 90. Geburtstag von Herrn Ewald Peter am 28. November gratulierte OV Wolfram Birk mit den schriftlichen Glückwünschen von Stadt und Land.
Am 2.11.2017 Jahreskonzert des Harmonika-Spielring Sandweier e.V. in der Rheintalhalle.
Am 3.12.2017 Winteröffnung am Heimatmuseum Sandweier.
Am 4.12.2017 Adventsfeier der Kath. Kirchengemeinde im Gemeindehaus.
Die Kühlzelle in der Rheintalhalle hat ihr technisches Ende erreicht und wird durch eine neue ersetzt.
Seniorennachmittag am 7.12.2017, durch die einladende Ortsverwaltung, in der Blume in Sandweier mit Aufführungen und Filmvortrag und Dorfgeschichten aus früherer Zeit.
Am 8.12.2017 Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier, Antrag auf Baugenehmigung Richard-Haniel-Str.
Mitgliederhauptversammlung der ISE am 13.12.2017 im Vereinsheim der Topiknollen im “Sternen”.
Am 13. Dezember fand eine Veranstaltung in der Rheintalhalle wegen der PFC Belastung statt. 200 Besucher fanden sich bei der Veranstaltung ein.
Weihnachtsmarkt des FV Sandweier vom 15.12. bis 18.12. auf dem Dorfplatz beim CAP-Markt.
Am 21. Dezember gratulierte Ortsvorsteher Wolfram Birk dem Ehepaar Brigitte und Erich Villar zur Goldenen Hochzeit mit den Glückwünschen von Stadt und Land.
Am 23.12.2017 Topiknollen “Geziert wie ein Christbaum” im Sternen.
Im Dezember ist der Sonnenschein rar und es ist Nass und ein trübes Einerlei, seit Mitte November.
An den Weihnachtsfeiertagen kletterten die Temperaturen auf bis zu 16 Grad. Das Jahr verabschiedete sich mit Regen.

Bevölkerungszahl am 30.09.2017 waren in Sandweier 4384 Personen (Vorjahr 4382) mit Erstwohnsitz zu der ca 150 Zweitwohnsitze hinzuzurechnen sind.
Geburten zwischen 1.10.2016 und 30.09.2017 29 (40) Kinder aus dem Stadtteil Sandweier.
37 Personen sind verstorben.
309 Personalausweise (268), 112 Reisepässe (127) sowie 55 Kinderreisepässe (51)
19 Eheschließungen (15) im Rathaus Sandweier 15 (8) Paare
98 Sterbefälle (20) aus dem Stadtkreis beurkundet. Auswirkungen durch Personalengpässe am Standesamt am Augustaplatz.
67 (62) Rentenanträge.
Der Ortschaftsrat tagte  zu 11 öffentlichen Sitzungen.
Das Strandbad Sandweier hatte 32 290 Badegäste (Vorjahr 39 460).

Grundschule Sandweier:
in 6 Klassen 113 Schülerinnen und Schüler.
Klassen 2 und 4 einzügig
Duchschnittliche Klassengröße 19 Schülerinnen und Schüler. Schwankungsbreite von 15 bis 26 Schülerinnen und Schüler.
10 Lehrerinnen und Lehrer in Voll und Teilzeit
Dazu Frau Schrade-Wittchen für die evangelische Kinder.

2016

Wechselhaftes Wetter im Januer. Winterliche Temperaturen mit Schneefall in der Mitte des Monats. Zu mild.
Am 11. Januar 2016 wird der Ortschaftsrat Jürgen Waldvogel (SPD) nach 16 Jahren aus dem Ortschaftsrat verabschiedet. Nachrücker ist Herr Kilian Krumm (SPD).
Die Kindergarten-Planung weist durch mehr Kinder einen künftig höheren Bedarf  für unter 3-jährige aus. Umbaumaßnahmen in den Kindergärten werden gefördert.
Der Februar ist ein richtiger Wintermonat.
Der März ist durchwachsen mit Regen und Schnee und die Temperaturen steigen langsam auf 15 Grad.
Der Ortschaftsrat stimmt dem Bauantrag der GSE auf Errichtung eine Mehrfamilienhauses mit 12 Wohnungen hinter der Rheintalhalle am 7. März zu. Dies zuerst für Flüchtlinge mit Bleiberecht und dann für günstigeren Wohnraum.
Mehr Wähler 69,35% (64,5 %) bei der Landtagswahl in Baden Württemberg. Das Direktmandat geht an Die Grüne Abgeordnete Beate Böhlen. Tobias Wald (CDU) erringt das Zeitmandat.
Anschlussunterbringung für Flüchtlinge ist erneut Thema des Ortschaftsrates. Diesmal in der Planung “Stöcke Nord”. Am 17. März Bürgerinformation in der Aula der Grundschule. Durch sinkende Flüchtlingszahlen wird der Plan später wieder von der Stadt zurück gezogen.
Ende März wird mit der Sanierung des Gehweges in der Sandweierer Straße begonnen (Seite bei der Apotheke). Gleiche Pflasterung wie auf der Seite des CAP-Marktes.
Typisches Aprilwetter im April. Baden-Württemberg ist regenreichstes Bundesland.
Den 90. Geburtstag feiert Frau Margarethe Doll am 5. April. Die stellvertretende Ortsvorsteherin Betina Diebold gratuliert für Stadt und Land.
Der Turnverein Sandweier schafft durch ein spannendes Spiel in der Rheintalhalle noch den Verbleib in der Oberliga Baden-Württemberg.
30.04.2016 Maibaumaufstellen am Dorfplatz.
Erste Sommertage im Mai, Später aber machen sich die Eisheiligen bemerkbar.
Maiwecken durch den Musikverein Sandweier. Sängerbund und Schützenverein laden ein. Nur das Wetter machte nicht so richtig mit.
2.05.2016 Ortschaftsratssitzung im Rathaus Sandweier. Thema “Stöcke-Nord” Wiederaufbau der “Kirchturmspitze
7.05.2016 Frühjahrskonzert des Musikverein Sandweier e.V.
8.05.2016 offenes Museum im Heimatmuseum Sandweier.
Zum 90. Geburtstag am 23. Mai von Frau Maria Müller gratuliert Ortsvorsteher Wolfram Birk für den Ministerpräsidenten und der Oberbürgermeisterin.
Diamantene Hochzeit am 26. Mai konnten Veronika und Harry Heberle feiern. Pfarrer Zimmer und Ortsvorsteher Birk gratulierten.
Sommerhock am 28.05.2016 der Sondwiermer Backöfelehexen am Festplatz.
Am 29. Mai wurde Herr Karl Dietrich 100 Jahre. Ortsvorsteher Birk gratulierte dem rüstigen Rentner.
31.05.2016 Mitgliederversammlung Förderverein zur Renovierung der Pfarrkirche St. Katharina Sandweier e.V.
Im Juni wechselhaftes Wetter mit Temperaturen über 35 Grad. Aber auch Regen und Gewitter. Es ist schwül.
1.06.2016 Jahreshauptversammlung Förderverein der Grundschule Sandweier.
2.06.2016 Generalversammlung Fußballverein Sandweier im Clubhaus.
3.06.2016 Musikerhock beim Heimatmuseum. Wurde wegen Witterung abgesagt.
4.07.2016 Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier.
5.06.2016 Offenes Heimatmuseum Sandweier. “Alte Bildbestände und ausgewählte Fotos von örtlichen Gebäuden.”
Die Trafostation am Spielplatz Ulmenstraße wird von Schülerinnen und Schülern der Louis-Lepoix-Schule spielplatzgerecht bemalt.
12.06.2016 Hock der Topiknollen beim Sternen. EM-Hock.
Bei der jährlichen Blutspenderehrung  am 14.06.2016 im Rathaus Baden-Baden wurde Herr Peter Richter für die 150 Blutspende geehrt. Robert Pflüger für 100.
Motorradfahrer-Gottesdienst fand am 17. Juli 2016 an der Autobahnkirche beim Rasthof statt.
Jugendvorspiel des Harmonika-Spielrings am 19.06.2016 in der Rheintalhalle, Vereinsraum.
20.06.2016 Mitgliederhauptversammlung der GroKaGe im Vereinsheim.
Immer noch das Problem der Bodenbelastung durch PFC. 400 ha sind belastet.
Frau Hilde Kratzer feiert ihren 90. Geburtstag am 24. Juni. Ortsvorsteher Wolfram Birk gratuliert für Stadt und Land.
25. Juni 2016 10 Jahre Aral-Tankstelle nach Neueröffnung. Tag der offenen Tür.
Die Kirchturmsanierung ist im vollen Gang.
Viel Sonne und Gewitter mit Temperaturen nicht unter 20 Grad im Juli.
Der Ortschaftsrat beauftragt am 4. Juli 2016 den Bau einer Entwässerungsmulde auf dem Arela der Grundschule Sandweier.
Zum Ende des Schuljahres wird der langjährige Rektor Heinz Kappenberger in den Ruhestand verabschiedet.
Die 220 k V-Leitung zwischen Ortsrand und Autobahn soll zu einer 380 k V-Leitung aufgerüstet werden. So die Pläne der Transnet. Auch die Deutsche Bahn und die EnBW wollen ihre Leitungen erneuern. Die dabei möglichen Verlegungen sollen geprüft werden um die westliche Ausdehnung der Bebauung zu erreichen. Damit würde eine bessere Entwicklungsmöglichkeit für das Gebiet “Oberfeld Restfläche” “Iffzer Weg” Gewerbegebiet erreicht.
3.07.2016 Offenes Heimatmuseum Sandweier. Mit Bildersonderausstellung.
8.07. -10.08,2016 Jugendsportfest des Fußballverein Sandweier am Sportplatz.
Goldene Hochzeit bei Klara und Franz Mühlfeit am 13. Juli. Ortsvorsteher Wolfram Birk gratuliert für Stadt und Land.
Schönes Sommerwetter im August 2016.
Sommerfest des Musikverein Sandweier  am 16. Juli 2016 auf dem Festplatz, 95 Jahre Musikverein.
Aus dem Haushalt des Ortschaftsrates wurden 5 Sitzbänke beschafft. Sie wurden im Bereich Bruchgraben und Segelflugplatz aufgestellt.
Neue Info-Broschüre über Sandweier wurde vorgestellt und am 6. und 7. August in den Haushalten verteilt.
Der Ooser-Leo-Kreisel wird am 1.8.2016 eingeweiht und freigegeben.
Zum 90. Geburtstag am 22. August von Luzia Merkel gratulierte Frau Betina Diebold als stellvertretende Ortsvorsteherin mit den Glückwünschen der Oberbürgermeisterin und des Ministerpräsidenten.
Sehr warm im September mit einer Durchschnittstemperatur von 16,8 Grad. Viertwärmste gemessene Wert im September seit 1881.
Zwanzig Weißstörche lassen sich am 6. September auf dem Gerüst des Kirchturmes nieder.
Am 12.09.2016 Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier. Das Wohnbauflächenmanagement wird diskutiert. Die Flächen “Oberfeld Restfläche” “Am Iffzer Weg”, “Stöcke Nord” sind mit Priorität 1 versehen. Weswegen der Ortschaftsrat Sandweier zustimmt.
Der Ortschaftsrat stellt dem Forstamt die geplante Vernässung eines Teils des Bruchgrabens vor. Nach dreijärigem Versuch sollen die Auswirkungen geprüft werden.
Hock am Heimatmusum am 18.09.2016 mit der Sonderausstellung “Puppen und Bären“. Das neue Buch des Heimatvereins wurde vorgestellt “Doo gugge´ner, mir henn noch Dickriebe g´nug“.  Zusammengestellt von Roland Schäfer und Theo Müller. Allerlei Geschichten und Tratsch aus Sandweier.
Oktoberfest am 24.09.2016 am Festplatz, Musikverein und Musikverein.
1.10.2016 der neue erste Bürgermeister der Stadt Baden-Baden Alexander Uhlig tritt als Nachfolger von Werner Hirth sein Amt an.
Ab 1.10.2016 hat die Ortsverwaltung Sandweier eine neue E-Mail-Adresse, nun ov.sandweier@baden-baden.de.
Zum 90. Geburtstag von Herrn Oskar Herr am 2. Oktober gratuliert für Stadt und Land Ortsvorsteher Wolfram Birk.
Zur seiner sechsten Waldputzete traf sich der Sonderclub 1903 e.V. am 8.10.2016, an der sich 13 Mitglieder beteiligten und eine Anhänger Ladung voll Unrat abtransportierten.
Am 8.10.2016 Herbstfest beim Waldorfkindergarten in Sandweier.
Kein “Goldener Oktober”. eher zu kühl.
Am 10.10.2016 Mitgliederversammlung Kath. Frauengemeinschaft Sandweier.
Ein weiterer 90. Geburtstag von Frau Olga Walter am 11. Oktober, Ortsvorsteher Wolfram Birk gratuliert für Stadt und Land.
Goldene Hochzeit von Mechthild und Klaus-Siegfried Fuchs am 16. Oktober. Ortsvorsteher Wolfram Birk gratuliert für Stadt und Land.
Zum Spatenstich für ein Mehrfamilienhaus mit 12 Wohnungen zwischen 42qm und 75 qm hinter der Rheintalhalle, kommt der neue Bürgermeister Alexander Uhlig nach Sandweier. Bis Ende 2017 soll es fertiggestellt sein.
Kreuzsegnung am 22. Oktober am Kirchturm nach der Sanierung mit dem Segen von Pfarrer Michael Zimmer. Die Kugel unterhalb des Kreuzes besteht aus zwei Brennkesselschalen in der die Segnungsurkunde und aktuelle Münzen eingelegt wurden.
Am 24. Oktober 2016 wurde bei der Gemeinderatssitzung im Rathaus in Baden-Baden der neue Erste Bürgermeister Alexander Uhlig ofiziell in sein Amt eingeführt.
Der in vielen Vereinen aktive Klaus Findling verstarb am 28. Oktober 2016.
Am 30.10.2016 Gottesdienst in der Autobahnkirche St. Christophorus mit der Bläsergruppe Sandweier.
Der November ist kühl und nass.
Am 7.11.2016 öffentliche Ortschaftsratsitzung im Rathaus Sandweier. Thema, Notausgang an einem Gebäude “Am Badweg“. Antrag auf Weitergeltung eines Bauantrages für ein Lagergebäude in der Hirtenstraße.
Beim Rasthof Baden-Baden wird ein Wendehammer für Lastwagen gebaut. Damit diese nicht mehr über den Rasthof in die Autobahn Richtung Süden einfahren können. Auch eine Höhenbegrenzung wurde dort installiert.
Im November war wieder der traditionelle Martinsumzug in Sandweier zum Heimatmuseum in Sandweier. Dort wurde das Martinsspiel gezeigt.
Der Volkstrauertag am 13. November 2016 auf dem Friedhof wird vom Musikverein Sandweier gestaltet.
Die Theatergruppe des “Sängerbund 1869 Sandweier e.V. führte am 4.11 bis 6.11. in der Aula der Grundschule ihr Theaterstück “Suche Mann für meine bessere Hälfte” auf in drei Akten.
Am 11.11.2016 Proklamation der GroKaGe Sandweier in der Rheintalhalle Sandweier.
Am 15.11.2016 fand die Mitgliederhauptversammlung der ISE “Interessengemeinschaft Sondwiermer Erdepflerfescht” statt.
Am 23.11.2016 Bilder und Filmabend des Heimatvereins Sandweier im “Sternen”.
Am 24. November Diamantene Hochzeit von Elfriede und Heinz Schaum. Ortsvorsteher Wolfram Birk gratuliert für Stadt und Land.
Am 26.11.2016 Königsfeier im Schützenhaus Sandweier.
Am 28.11.2016 Adventsfeuer auf dem Schulhof der Grundschule Sandweier.
Der Dezember 2016 brachte keinen Schnee.
Vom 2.12. bis 31.12.2016 Wandersustellung zum Jubiläum der Lebenshilfe 50 Jahre – 50 Persöhnlichkeiten.
Am 3.12.2016 Jahreskonzert Harmonika Spielring Sandweier in der Rheintalhalle.
Am 4.12.2016 war Winteröffnung “Advent im Museum, der Nikolaus klopft an die Tür” im Heimatmuseum Sandweier. Nochmals mit der Puppen und Bärenausstellung als Sonderausstellung.
Am 7.12.2016 befestigte der städtische Bauhof zwischen Ortsausgang Sandweier und der Bertha-Benz Str. in Haueneberstein das Bankett Dauer bis zum 21.12.2016.
Am 12.12.2016 Weihnachtsfeier Sonderclub im FV Clubhaus.
Am 15. 12.2016 Seniorennachmittag der Sanweierer Senioren und Senioren über 75 Jahre. In der “Blume” in Sandweier.
Am 16. bis 19.12.2016 Weihnachtsmarkt des Fußballverein am Dorfplatz.
Am 18.12.2016 Weihnachtsfeier Musikverein Rheintalhalle.
Die Grundschule Sandweier hat eine neue Rektorin. Frau Karin Fierhauser-Merkel wird zur Leiterin der Grundschule ernannt.
Aus den Haushaltsmitteln des Ortschaftsrates wird eine Weihnachtsbeleuchtung in der Ortsmitte angebracht mit vorgesehenen Erweiterungen in den kommenden Jahren.
Die Sanierung des Kirchturmes konnte soweit abgeschlossen werden das das Gerüst um den Kirchturm noch im Dezember abgebaut wurde.
So konnten Gottesdienste über die Weihnachttage in der Kirche stattfinden. Nach Dreikönig wird die Kirche wegen der Sanierung des Langhaus-Dachtragwerkes der Kirche wieder gesperrt.
Am 23.12.2016 “Geziert wie ein Christbaum” Topiknollen Sondwier, “Zum Sternen”.

Am 30.09.2016 waren in Sandweier 4382 (4405) Personen gemeldet. Zu diesen sind Erfahrungsgemäß noch 150 Zweitwohnsitze hinzuzurechnen.
Vom 1.10.2015 bis 30.09.2016 sind 40 (50) Kinder aus dem Stadtgebiet geboren worden.
Verstorben sind 33 Personen.
In dieser Zeit wurden auch 268 (289) Personalausweise und 127 (135) Reisepässe beantragt. Kinderreisepässe wurden 51 (26) ausgestellt.
Das örtliche Standesamt vermeldete in diesem Zeitraum 15 (10) Eheschließungen, Davon haben in Sandweier im Rathaus 8 (7) Paare die Ehe geschlossen.
Sterbefälle wurden (20 (9) beurkundet.
Aus der Kirche traten 21 (26) Personen aus.
Es wurden durch die Ortsverwaltung in dieser Zeit 62 (67) Rentenanträge entgegen genommen.
Der Ortschaftsrat traf sich im Jahr 2016 zu 9 öffentlichen Sitzungen.
Das Strandbad Sandweier zählte 39460 (41317) Besucher.
Im Spätjahr 2016 befanden sich 104 Schülerinnen und Schüler in 5 Klassen an der Schule. Die Klassen 1, 3, 4 sind derzeit einzügig.
Durchschnittliche Klassengröße 21. Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund beträgt 24 %. Die Schüler wurden von 8 Lehrern (Voll.- und Teilzeitkräfte) unterrichtet.

 

Daten entnommen aus dem Jahresrückblick Sandweier.