Offener Museumssonntag am 14. Juli 2019 mit alten Filmen (Festtagsumzüge) aus Sandweier

Nächster Museumssonntag beim Heimatverein Sandweier

Auch im Juli 2019 öffnet der Heimatverein Sandweier wieder die Pforten des Heimatmuseums in der Römerstraße.
Am zweiten Julisonntag den 14. Juli ist der Heimatverein Sandweier e.V. gewohnt wieder von 14.00 – 17.00 Uhr für Sie da.
Es gibt wie immer Kaffee und Kuchen. Dabei zeigen der Heimatverein Sandweier, wie im vergangenen Jahr, Filme aus früheren Zeiten aus Sandweier.

Dieses Mal stehen Festumzüge als Film im Mittelpunkt:

1971 – 50 Jahre Musikverein e.V. Sandweier
1983 – 75 Jahre Schützenverein ,,Waidmannlust“ 1908 Sandweier e. V.
1987 – 50 Jahre Feuerwehr
1991 – 70 Jahre Musikverein Sandweier e. V.
Die Filme wurden von Marco Götz und Theo Zeitvogel dem Heimatverein Sandweier zur Verfügung gestellt.
Im Oktober 2017 wurden diese von Günter Moser und Theo Müller bearbeitet.

Der Nachmittag wird zusätzlich auch wieder zur ldentifikation alter Fotos genutzt werden.
Der Heimatverein Sandweier freut sich auf ihr aktives Zuschauen.
Neben den Filmen ist die Sonderschau über die Automarke Panhard ein letztes Mal zu sehen.

IMG 4101 -800-300x200 in Offener Museumssonntag am 14. Juli 2019 mit alten Filmen (Festtagsumzüge) aus Sandweier

Auf unserer Sonderfläche im Ökonomiegebäude wird als weitere Ausstellung eine Sammlung edlen Gesteins aus Sandweierer Kiesseen zu bewundern sein.


Kommentare wurden geschloßen.