Mrz 21 2017

Wendelin Klumpp verstorben

Wendelin-Klumpp-Trauer-300x275 in

Wendelin Klumpp

In den frühen Morgenstunden des 17. März 2017 verstarb unser langjähriges Vorstandsmitglied des Heimatvereins Sandweier Herr Wendelin Klumpp. Er war ein echter Ursandweierer, der sich unermüdlich ehrenamtlich engagagierte. Über fünf Jahrzehnte war er aktiver Musiker im Musikverein Sandweier und hatte dort in dieser Zeit eine Vielzahl an Ämtern inne.
1987 war er  Gründungsmitglied des Sandweierer Heimatvereins und vom ersten Tag an Mitglied des Vorstandes. Er betrieb umfangreiche Heimatforschung. Sein Wissen floss in viele  Publikationen des Heimtavereins ein.
Er schrieb unzählige Gedichte über unsere Heimat und das Leben in früheren Zeiten. In Vorträgen, auch über unsere Dorfgrenzen hinweg, gab er vielen Zuhörern einen Einblick in die Vergangenheit.
Er baute das Sandweierer Heimatmuseum mit auf, stattete es mit vielen Ausstellungsstücken aus seinem Bestand aus und hegte und pflegte das Gelände, solange es seine Gesundheit zuließ. Die Einführung des wöchentlichen Treffens zum CEGO-Spiel war ebenfalls einer seiner Einfälle, um frühere Traditionen zu erhalten, ebenso wie die Idee, im Winter eine Kunkelstube abzuhalten.
Seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit wurde unter anderem mit der Verleihung des Landesehrennadel und der Ehrenmitgliedschaft in seinen Vereinen gewürdigt. Sandweier verliert mit ihm ein ortsprägendes Original.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.


Jun 22 2014

Oosbach-Beerdigung 1971

Als das Bachbett der Oos wegen neuen Baulandes im Stöck verlegt wurde, kamen 1971 ein paar Sandweier Bürger zu dem Schluß das alte Bachbett zu beerdigen. So trafen sie sich in angemessener Kleidung und vermutlich der Ideengeber mit dem Spontaneinfall “Adolf Kratzer” – der immer für solche Späße zu haben war – zu dieser kleinen Feier im Arztkittel an alten Bachbett um die Oos zu verabschieden. Anbei noch Anwohner vom Weiher. Hierzu das Bild:

Oosbach-Beerdigung-300x209 in

Oosbach- Beerdigung 1971

Folgende Personen sind vermutlich auf dem Foto:

Hintere Reihe von links: Margot Bleschkowski (Kassel), Ursula Bechthold (Eichelberger), Theo Stoicescu, Gerorg Stoicescu, Dieter Eichelberger, Klaus Findling, Karl-Heinz Boos, unbekannt, Bärbel Schleder, Erwin Bleschkowski, unbekannt, Hubert Straub, Susanne Kassel, Susanne Schleder,

vordere Reihe von links, Ursula Schleder, Adolf Kratzer,Karin ?, Reiner Bleich, Karin Bleschkowski.